MX-5 Freunde Saar und Pfalz

Home Garage Treffen Galerien Der MX-5 Links Kontakt Impressum

Login

Username Passwort

Termine

MX-5NB

Im April 1998 wurde in Deutschland das neue Modell (NB) des MX-5 veröffentlicht. Dieser besteht zu 80% aus neu konstruierten Teilen. Allerdings wurde Wert darauf gelegt, daß er trotzdem ein MX-5 bleibt, und als solcher erkannt werden kann.

Die auffälligste Änderung gegenüber dem Vorgänger sind die Frontscheinwerfer, die aus Gründen der passiven Sicherheit nun fest installiert sind. Man mag darüber streiten, ob sich dadurch das Aussehen positiv oder negativ verändert hat, aber markant ist die Frontansicht beider Modelle in jedem Fall, nicht zuletzt durch das "Fischmaul".
Der Innenraum wurde erneut überarbeitet. Der Knopf zum Heben der Scheinwerfer war nun nicht mehr nötig.
Durch das Umlegen von Ersatzrad und Batterie unter einen Deckel im Kofferraum vergrößerte sich das Kofferraumvolumen auf von 100l beim NA auf 144l beim NB. D
as Verdeck bekam eine beheizbare Glasscheibe und war trotz der Glasscheibe etwas leichter als das Verdeck des NAs. Ausserdem wurde die Karosserie nochmals an verschiedenen Punkten versteift.
Die Motoren wurden erneut überarbeitet, so daß dem Roadsterfahrer wieder mehr Pferdestärken und Drehmoment zur Verfügung stehen.
Ebenfalls überarbeitet wurde das Fahrwerk, welches nun noch agiler ist als das des Vorgängers.
Der MX-5 ist kein Cabrio! Cabrios sind meist Limousinen oder Coupés, denen mit der Entwicklung des Cabrios das Dach aufgeschnitten wurde. Ein Roadster dagegen wird von Beginn an als offenes Fahrzeug entwickelt und definiert sich anders. Er hat 2 Sitze und ein Verdeck (das man auch mal schliessen kann, wenn es denn unbedingt sein muss). Zubehör wie Bordcomputer, Navigationssystem, elektronische Fahrhilfen usw. fallen i.d.R. der Gewichtsersparnis zum Opfer.
Der MX-5 hatte je nach Land unterschiedliche Namen. In seinem Heimatland (Japan) heisst er Eunos-Roadster. In den USA ist der Name (MX-5-) Miata gebräuchlich und bei uns heisst er MX-5.
1999 wurde zum 10. Geburtstag des MX-5 ein Sondermodell in einer Auflage von weltweit 7.500 Stück gefertigt; das Modell 10th Anniversary. Ausser einigen Specials wie blau-schwarze Ledersitze und einem Sechsganggetriebe - dem ersten in der Geschichte des MX-5 - wurde jedoch nichts verändert.


Technische Daten:

Motor
1.6 l
1.9 l
Motorbauart
Vierzylinder in Reihe
Vierzylinder in Reihe
 Katalysator geregelter 3-Wege-Katalysator 
geregelter 3-Wege-Katalysator
Hubraum cm3
1.597
1.840
Bohrung x Hub mm
78,0 x 83,6
83,0 x 85,0
Verdichtungsverhältnis
9,4:1
9,5:1
Leistung [kW (PS)/ min -1]
81 (110) / 6.500
103 (140) / 6.500
Max. Drehmoment [Nm/min -1]
134/ 5.000
162 / 4.500
Bauart
Vierzylinder viertakt, Ottomotor, Reihenbauart, vorne, längs
Vierzylinder viertakt, Ottomotor, Reihenbauart, vorne, längs
Ventilsteuerung
zwei obenliegende Nockenwellen (DOHC)
zwei obenliegende Nockenwellen (DOHC) 
Ventiltechnik
4 Ventile (pro Zylinder)
4 Ventile (pro Zylinder)
Nockenwellenantrieb
Zahnriemen
Zahnriemen
Kurbelwellenantrieb-Hauptlager
5
5
Gemischaufbereitung
elektronisches Einspritzsystem "L-Jetronic"
elektronisches Einspritzsystem "L-Jetronic"
 Einspritzsystem elektronisch gesteuerte Multipoint-Kraftstoffein-spritzung mit adaptiver Lambdaregelung
elektronisch gesteuerte Multipoint-Kraftstoffein-spritzung mit adaptiver Lambdaregelung 
     
Elektrische Anlage
Zündung
kontaktlos gesteuerte Kennfeldzündung mit 2 Doppelzündspulen kontaktlos gesteuerte Kennfeldzündung mit 2 Doppelzündspulen
Drehstromgenerator [V/A] 
12 / 70
12 / 70
Batterie [V/Ah]
12 / 32
12 / 32
   
Kraftübertragung
Antrieb
Hinterradantrieb
Hinterradantrieb
Getriebe
vollsynchronisiertes 5-Gang-Schaltgetriebe
vollsynchronisiertes 5-Gang-Schaltgetriebe 
   
Getriebeübersetzung  
1.
3,14
3,14
2.
1,89
1,89
3.
1,33
1,33
4.
1,00
1,00
5.
0,81
0,81
Rückwärtsgang
3,76
3,76
Achsübersetzung
4,10
4,10
Kupplung
Einscheiben-Trockenkupplung mit Membranfeder
Einscheiben-Trockenkupplung mit Membranfeder

Fahrleistungen und Verbräuche
 Höchstgeschwindigkeit [km/h]
191
205
Beschleunigung (0-100 km/h) [sec.]
9,7
8,5
Kraftstoffverbrauch in l/100 km - Stadt / ausserstädtich / insgesamt
10,6 / 6,6 / 8,1
11,2 / 7,0 / 8,5
Kraftstoffart
Superbenzin, unverbleit
Superbenzin, unverbleit
   
Karosserie
Konstruktion
2-türig; selbsttragende, biegesteife und verwindungsarme Ganzstahlkarosserie mit definierten Verformungszonen für Front- und Heckpartie
2-türig; selbsttragende, biegesteife und verwindungsarme Ganzstahlkarosserie mit definierten Verformungszonen für Front- und Heckpartie 
Sitzplätze
 2  2
Kofferraumvolumen in [l]
144 144
   
Fahrwerk
Radaufhängung, vorne/hinten
Einzelradaufhängung an zwei Querlenkern, progressive Schraubenfeder, doppelt wirkende Teleskopstossdämpfer, Querstabilisator
Einzelradaufhängung an zwei Querlenkern, progressive Schraubenfeder, doppelt wirkende Teleskopstossdämpfer, Querstabilisator
Serienbereifung, Felgen-/Reifengröße
185/60 R14 x 5,5JJ
195/50 R15 x 6JJ
Lenkung
Zahnstangenlenkgetriebe Servounterstützung
Zahnstangenlenkgetriebe Servounterstützung
Wendekreis [m]
9,7
9,7
     
Bremsen  
Bremssystem
hydraulische Vierradbremse, Zwei-Kreis-Bremssystem, Bremskraftverstärker und auf die Hinterräder wirkender Bremsdruckminderer
hydraulische Vierradbremse, Zwei-Kreis-Bremssystem, Bremskraftverstärker und auf die Hinterräder wirkender Bremsdruckminderer
Bremsen vorne
innenbelüftete Scheibenbremsen
innenbelüftete Scheibenbremsen
Bremsen hinten
Scheibenbremsen
Scheibenbremsen
Anti-Blockier-System
ABS (4-Sensor, 3-Kanal) ABS (4-Sensor, 3-Kanal)
Feststellbremse
mechanische Übertra- gung auf die Hinterräder
mechanische Übertra- gung auf die Hinterräder 
     
Gewichte  
 
Leergewicht [kg]
1090 - 1138
1100 - 1147
Zulässiges Gesamtgewicht [kg]
1255
1265